Das Ongi Kloster

Das Ongi Kloster liegt am Fuße des Saikhan Ovoo Berges, in der Nähe des Saikhan Ovoo Dorfes und in der Dundgovi Provinz. Es war das größte und meist respektierteste Kloster der Mongolei, bis die Kommunisten es 1939 zerstörten.

Das Kloster wurde 1660 gebaut und setzte sich aus dem nördlichen Bereich, Barlim und dem südlichen Bereich, Khutagt, zusammen. Der ältere Abschnitt, Khutagt, liegt südlich des Ongi Flusses . Dort gab es viele Verwaltungsgebäude und 11 Tempel. Barlim entstand während des 18. Jahrhunderts. Auf dem Gelände gaben es vier buddhistische Universitäten und 17 Tempel, einer unter ihnen war der größte Tempel der Mongolei. Auf dem Höhepunkt des Klosters hausten bis zu 1000 Mönche und sie hielten sich zur selben Zeit auf dem Klostergelände auf.

Khorloogiin Choibalsan führte 1939 die komplette Zerstörung des Tempels durch, dabei wurden über 200 Mönche getötet. Die, die überlebt haben, wurden entweder eingesperrt oder gezwungen sich der Kommunistischen Armee zu unterwerfen. Einige konnten flüchten und wurden Züchter oder Arbeiter. Das Wasser des Flusses wurde umgeleitet, um an die örtlichen Minen, die der Regierung gehörten, zu arbeiten. Der Fluss trocknete somit aus und die Einwohner waren gezwungen diesen Ort zu verlassen. Das Kloster schien in Vergessenheit zu geraten, doch nach dem Fall des Kommunismus 1990, gingen drei Mönche, die ihre Ausbildung 60 Jahre früher in Ongiin Khiid begannen, zurück zum Kloster. Langsam und geduldig bildeten diese Mönche neue Grundlagen auf den alten Ruinen von Ongiin Khiid und belebten somit den Buddhismus neu in der Mongolei. Heute steht ein Tempel komplett neurestauriert und zwei kleine Museen sind in Jurten aufgebaut worden. Dort finden Sie traditionell religiöse Gegenstände und einige originale, architektonische Elemente des alten Klosters.

In Ongiin Khiid gibt es eine Kaltwasser-Quelle, Bar Khamba, die als gesundheitsförderndes Gewässer bekannt ist. Eingesetzt wird es bei "inneren" Krankheiten, die oft mit dem Verdauungsapparat zutun haben. Der Tradition zufolge ist dieses Wasser nur effektiv, wenn es bei Sonnenaufgang getrunken wird.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098