Gengis Khan Statue

Die Reiter Statue von Chingis Khan wurde 2008 zum Anlass des 800. Jahrestages, des Mongolischen Reiches, zu Ehren des Gründers, Chingis Khan, gebaut. Diese makellose, Stahlstatue wiegt über 250t und ist 40m hoch. Sie ist die höchste Statue, die einen Mann auf einem Pferderücken repräsentiert, auf der ganzen Welt. Sie ist 54km von Ulan Bator entfernt, am Ufer des Tuul Flusses, an einem Ort, der sich Tsonjin Boldog nennt. Sie ist vom Gorkhi Terelj National Park einfach zu erreichen.

Die Legende

Man erzählt, dass Genghis Khan in Tsonjin Boldog eine goldene Peitsche fand. Die Statue zeigt in Richtung Osten, in der, der Eroberer geboren ist. Sie steht auf einer 10m hohen Ebene, mit 36 Säulen. Sie repräsentieren die 36 Herrscher, die die Mongolei in der Geschichte, nach dem ersten Herrscher Chingis Khan und dem letzten Herrscher Ligden Khanerlebt, erlebt hat. Die Statue wurde von dem Bildhauer D. Erdenebileg und dem Architekten J. Enkhjargal entworfen und kostete über 4,2 Millionen Dollar.

Besichtigung

Die Besucher können in die Statue hinein gehen und aus dem inneren des Pferdekopfes einen Panorama Ausblick über die gesamte Gegend des Landes und über das wiederhergestellte Dorf genießen. Es gibt auch ein Museum, das die Bronzezeit und die archäologische Kultur der Xiongnus in der Mongolei ausstellt. Sie können gängige Utensilien, wie: Gürtelschnallen, Messer, heilige Tiere u.s.w. besichtigen. Die zweite Ausstellung stellt Werkzeuge, wie: Goldschmiede Fächer, Kreuze oder Rosenkränze aus, aus dem 13. und 14. Jahrhundert, die Zeit, als das mongolische Reich an ihrem Zenit war.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098