Quellen von Mogoit

Die Mogoit Quellen befinden sich in dem Baz-Ölzii Sum, in der Övörkhangai Provinz und im Orkhon Tal, der auf der UNESCO Welterbeliste steht. Sie liegen außerdem 18km südöstlich von Bat-Ölzii, 70km von Khujirt, 100km von Arvaikheer und 450km von Ulan Bator.

Zanabazar Javzandamba Khutagt entdeckte diese Quellen und man sagt, dass seine Segen sie mit vielen Tugenden bescherten. Den lokalen Erzählungen zufolge, haben sie immer noch besondere Kräfte: sie heilen verletzte Gelenke, Nervenprobleme, gynäkologische Probleme und Allergien. Die älteren Einwohner meinen, dass das Wasser getrunken muss, um zu heilen.

In 1944 erforschten die Russen diese Quellen und sie stellen fest, dass sie aus Natriumsulfaten und Fluoriten bestehen, obendrein haben sie 16 verschiedene Ursprünge. Ihre Temperatur variieren zwischen 33°C und 72°C.

In den 80ern verreisten die Einwohner gerne in ihren Urlauben dorthin, doch nach dem Fall des Kommunismus gerieten die Quellen in Vergessenheit. Seit 2010 gibt es ein Jurten Camp, das sich in der Nähe der Quellen niedergelassen hat, dadurch können die Reisenden Warmwasser Bäder nehmen.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098