Chagiin Char See

Der Chagiin Char See, der jedes Quartal einfriert, liegt 50km mordöstlich des Terelj Nationalparks. Zum Chentii Berg dazu zählend, befindet sich der See 1800m über dem Meeresspiegel und zwischen den Chiidiin Saridag, Chüncher, Asgat Saridag und Chölöriin Davaa Bergen. Der See ist 2,5m lang, 1km breit, 30m tief und ist somit 2km² groß. Sie ist die Quelle des Chol Flusses. Er fließt an 20m hohen Schluchten entlang, bis er in den Chongor Fluss mündet. Der Chagiin Char See ist abgelegen und schwer zugänglich, dort zu fischen ist ideal und Sie können jede Menge Karpfen fangen.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 48 Stunden.
Telefonnummer
+(976)-11-331 098