Die Höhle des gelben Hundes

Die Höhle des gelben Hundes

Fritz Mühlenweg – vom Bodensee in die Mongolei

Wie in ihrer berührenden »Geschichte vom weinenden Kamel« zeigen Byambasuren Davaa und Lisa Reisch eine Nomadenfamilie in der Mongolei, den besonderen Bund zwischen Mensch und Tier – und ein faszinierend ursprüngliches Leben, dessen Tage längst gezählt sind.

Ihre »Geschichte vom weinenden Kamel« ist das berührendste Kinoerlebnis und der Überraschungserfolg des vorigen Jahres. Auch in ihrem ersten Buch bringt uns Byambasuren Davaa gemeinsam mit Lisa Reisch den faszinierend fremden Alltag der letzten nomadisch lebenden Mongolen nahe, wie sie ihn selbst in ihrer Kindheit noch kennengelernt hat: Sie erzählt vom freien Leben in der Steppe, von der sechsjährigen Nansaa, die zum erstenmal gegen ihren Vater rebelliert, als sie einen streunenden Hund zu sich nimmt – und von den Gefahren, denen sie ihre Familie dadurch aussetzt. Voller Poesie und dokumentarischer Präzision eröffnet dieses Buch Dimensionen, die weit über den Film hinausgehen. Eindrucksvoll zeigen Davaa und Reisch das Miteinander der Generationen in einer Jurte, die unerhört reichen Traditionen ihrer Landsleute und ihre alles bestimmende Achtung vor der Natur.

 

NOS CIRCUITS
Lie a ce conseil de voyage
Parfum the Mongolie
14 jours - 2,350$
Parfum the Mongolie
14 jours - 2,350$

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098