Archangai

Archangai

Arkhangai - Archangai

Fläche: 55.300 km2

Einwohner (2000): 95.500

Hauptstadt: Tsetserleg (468km von UB entfernt)

Sums: 19 Gegründet 1931.  

Detailed map of the province  

Der Archangai Aimag befindet sich im Herzen des Changai-Gebirges. Er setzt sich aus Steppe, Bergen und Pflanzen zusammen. Die durchschnittliche Höhe der Provinz beträgt 2.414m. Der höchste Punkt liegt auf 3.539 Metern und ist permenent mit Schnee bedeckt (Charalagtai). 

Der niedrigste Punkt befindet sich in 1.290 Metern, dort, wo der Orchon und Tamir zusammen- fließen. Mehr als 70% der Fläche besteht aus Weide, mehr als 2% aus Bergspitzen und nur 1% aus bebauter Fläche. 15% der Provinzen ist mit Nadel- und Laubbaumwäldern bedeckt. Agrikultur ist in der Provinz vorherrschend. Es gibt insgesamt mehr als 45.000km2 Fläche, die hauptsächlich zum Anbau von Kartoffeln und Getreide genutzt wird. Die örtlichen Bauern bringen im Jahr mehr als 20.000 Tonnen Samen in die Erde. In der Archangai-Provinz leben schwarze Steinböcke, Wildschafe, Schneeleoparden, Luchse, Moschusochsen, Bären, Murmeltiere, Füchse…    

Folgende Berge sind über das ganze Jahr mit Schnee bedeckt: Suvraga, Noyon, Chan-Undur, Chanui und Chunui. Die Flüsse Orchon, Chuluut, Nord- und Süd Tamir haben ihre Quellen in der Changai. Diese bilden folglich zwei Seen: Olgii und Terch. Diese Flüsse und Seen sind reich an Taimen, Äschen und Barschen. In dieser Gegend gibt es ebenfalls viele natürliche Quellen, wie Chadat, Muchar, Chujirt, Bora Tal, Tsagaa, Somon und Belch.

Auch Sehenswürdigkeiten, wie den Chorgo-Vulkan oder die Steinformationen von Tachar Chuluut können Sie hier besuchen. In Archangai gibt es über 1.700 verschiedene Pflanzenspezies. 20% besitzen therapeutische Eigenschaften einige wenige sind seltene Exemplare. Es gibt viele touristische Orte in Archangai. Die bekanntesten von ihnen sind die Orchon-, Tamil- und Chuluut-Täler (Ausgrabungsstätte vieler Objekte aus der Bronzezeit). Weiterhin gibt es noch Schriften, die der Khan Bilde und Kul Tegena auf die Tsaidam-Steinformationen in Taichar Chuluu niederschrieben. Ein weiterer Ort, der es wert ist, besucht zu werden, liegt in Chonont Sum. Dort befinden sich die Ruinen der ehemalige Hauptstadt der Uiguren.  

Vieh: 2.119.300, darunter:

  • Pferde: 271.600
  • Kamele: 800
  • Rinder: 428.100
  • Schafe: 914.200
  • Ziegen: 504.600

   

NOS CIRCUITS
Lie a ce conseil de voyage
Parfum the Mongolie
14 jours - 2,350$
Parfum the Mongolie
14 jours - 2,350$

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098