Festival
Adler Festival

Die Kasachen, die hier in der Bayan Olgii Provinz leben, leben in Respekt mit der Tradition ihrer Vorfahren. Sie sind bekannt für ihre Jagd auf kleine Beute (Fuchse, Wölfe,…) mit ihren Adlern. Erleben Sie das Adler Festival, wo mehr als 60 kasachische Falkner mit ihren großartigen Adlern teilnehmen und gehen Sie anschließend mit ihnen auf die Jagen.

Tag 1Ankunft in Ulan Bator und Besichtigung der Stadt

  • Am Flughafen angekommen, treffen Sie auf unseren Fahrer. Er bringt Sie ihrem Hotel, wo Sie dann ausruhen können.

  • Treffen Sie ihren Guide um 12 Uhr in Ihrem Hotel. Er wird Sie zu einem Restaurant ihrer Wahl begleiten.

  • Lassen Sie uns tief in die Geschichte der Mongolei reisen und uns das wundervolle National Geschichtsmuseum besuchen gehen. Es besteht aus drei Stockwerken, die die reiche, prächtige, brutale und noble Vergangenheit der Mongolei repräsentiert - von der Prähistorie bis zur Sowjetunion. Selbstverständlich finden Sie auch Informationen über das Reich von Genghis Khan.

  • Spaziergang im Stadtzentrum von Ulan-Bator. Entdecken Sie den Gengis Khan Platz und das Parlamentshaus.

  • Um 18.00 Uhr gibt es im Tumen Ekh eine traditionelle Show: volkstümlicher Tanz, Kontorsion und selbstverständlich Khoomi, Obertongesang.

1h 30m - 1500km

Tag 2Flug zur westlichen Mongolei

Ulan-Bator - Khovd

  • Wir verlassen die hektisch Hauptstadt der Mongolei , auf unsere Inlandsflug nach Khovd beginnen.

  • Früher befand sich die Stadt Khovd im nördlichen Bereich der Seidenstraße und war ein wichtiges Handelszentrum und das auch, aufgrund der günstigen Verbindungen zu China und Russland. In 1763 ließ die Verwaltung die Festung von Sagjin Cherem bauen. Die Stadt vergrößerte sich um 4ha und wurde von sowohl 2m hohen als auch 2m dicken Mauern geschützt. Heute leben in der Khovd Provinz mehr als 18 ethnische Gruppe.

    Ein Besuch zum örtlichen Markt.

  • Spaziergang südöstlich der Stadt, am Ufer des Khar Us Sees entlang.

Frühstück: Holiday Inn
Mittagessen: Guanz
Abendessen: Guanz
Unterkunft: Khovd Tsambagarav

Tag 3 - 5In den Tsambagarav Bergen wandern

Khovd - Tsambagarav Berge

  • Wir fahren bis zum Tavan Belchir Berg, dessen Name "die fünf Weiden" bedeutet. Der Berg befindet sich nördlich des Tsambagarav Berges und seine schneebedeckte Spitze liegt 4195m über dem Meeresspiegel. Viele Minderheiten leben in dieser Gegend, wie z.B. die Uriankhais und Kasachen.

Ebenfalls
  • 4, 5

    Von Tavan Belchir aus werden wir eine 2 tägige Wanderung im Tal des Tsambagarav Nationalparks machen. Dabei werden wir auf kasachische und tuwanische Nomaden stoßen. Wir werden auf einen kasachischen Falkner treffen, der uns mit seinem Adler bekannt macht. Von den nordwestlichen Tsambagarav Bergen aus werden wir uns den schneebedeckten Bergen nähern und eine gute Sicht auf die Gletscher haben.

Frühstück: Khovd Tsambagarav (3)
Frühstück: Cooking (4, 5)
Mittagessen: Cooking
Abendessen: nomads
3h 30m - 130km

Tag 6 - 7Adler Festival

Tsambagarav Berge - Olgii

Tag 6

  • In der Provinzhauptstadt am im Westensten im Ort der fernsten Welt der Ozeane gekommen. Olgii befindet sich in 1636 km von Ulan-Bator, in 1710 Meter hohem. Er wird mit Kazakh im Wesentlichen bevölkert und seine Atmosphäre wird von Zentralasien sehr beeinflusst: zahlreiche schriftliche Schilder auf Arabisch, die ihre Kuppeln zum Himmel richtenden Moscheen.

  • Besuch des Olgii Museums, dass eine Ausstellung über die örtliche Flora und Fauna zeigt. Wir entdecken die kasachische Kultur, schauen uns ihre Kostüme und Jurten an, die im Museum aufgebaut sind.

Tag 7

  • Jedes Jahr organisieren die Falkner der Gegend das Adler Festival. Das Festival symbolisiert den Beginn der neuen Jagdsaison. Jeder Jäger kann mit seinem Adler kommen und sein Können zur Schau stellen. Ihre Beutetiere sind Füchse, Hasen und kleine Wölfe. Sowohl die Wettkämpfe als auch die Bushkashi Triale finden den ganzen Tag statt. Bei Bushkashi geht es darum, dass die kasachischen Reiter versuchen, den Körper eines toten Schafes zu fangen. Der, der es geschafft hat, den Körper sich zu schnappen, muss ihn über eine bestimmte Linie bringen, doch die Herausforderung dabei ist, dass die anderen Reiter auch Jagd auf den das Schaf machen.

    Sie verbringen den ganzen Tag beim Adler Festival.

Frühstück: Cooking (6)
Frühstück: Camp Baavgain khondii (7)
Mittagessen: Guanz (6)
Mittagessen: PF (7)
45m - 30km
Sagsai

Tag 8 - 11Mit einem Falkner und seinem Adler auf die Jagd gehen

Olgii - Sagsai

  • Sie verbringen den zweiten Tag auf dem Adler Festival. Die Wettkämpfe finden nach einander statt und zum Schluss gibt es die Siegerehrung.

  • Am Ende des Tages folgen wir einem Falkner in sein Heim, das im __Dorf Sagsai __ sich befindet. Dort werden wir die Nacht verbringen.

Ebenfalls
  • 9, 10, 11

    Wir reisen mit unseren Gastgebern maximal für drei Tage, um eine Jagdparty zu erleben. Reiten auf einem Pferd, folgen wir dem Falkner in die umgebenen Berge. Oben angekommen, nimmt der Falkner seinem Adler die Maske vom Gesicht und das Tier fängt mit seinen scharfen Augen an, den Horizont zu ab zu scannen. Wenn er seine Beute (Hasen, Füchse, Wölfe) gesichtet hat, gibt er einen kleinen Schrei, um seinem Meister ein Signal zu geben. Daraufhin lässt der Falkner das Tier los und es stürzt sich auf seine Beute.

    Diese vererbte Technik erfordert Geduld. Das Tier ist nicht jedes Mal erfolgreich. Die Besonderheit, der Schlüsselmoment Ihrer Reise in Zentral Asien ist jedoch zu sehen, wie der Falkner die hunderte von Jahren alte Technik mit seinem Falken ausübt und wie sie zusammen ein Team bilden.

Frühstück: Cooking
Mittagessen: PF (8)
Mittagessen: Cooking (9, 10, 11)
Abendessen: nomads
Unterkunft: CHS kazakh
Sagsai
45m - 30km
2h - 1700km

Tag 12 - 13Rückflug nach Ulan Bator

Olgii - Ulan-Bator

  • Wir treffen die Stadt Olgii und schiffen an Bord unseres Fluges in Ziel nach Ulan-Bator.

Tag 12

  • Vom Flughafen aus werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren, wo Sie sich etwas ausruhen können.

  • Der Rest des Tages ist frei. Sie können mit unserem Guide im Stadtzentrum shoppen gehen.

Tag 13

  • Es fliegen nicht jeden Tag Flugzeuge zwischen Ulan Bator nach Olgii, deshalb dient dieser Tag als ein Puffer-Tag. Auf Grund der Ungewissheit, wann genau das Flugzeug fliegt, müssen wir spontan festlegen, ob der "extra" Tag zu Beginn, Mitte oder Ende der Tour genommen werden muss. Deshalb kann es passieren, dass wir diesen Tag in Altai anstatt in Ulan Bator verbringen.

  • Besuch des Gandantegchinlen Klosters. Morgens versammeln sich die Mönche um zu beten. Sie können Ihnen auch Fragen bezüglich des mongolischen Buddhist Zentrums stellen.

Frühstück: Cooking (12)
Frühstück: Hotel Nine (13)
Unterkunft: Hotel Nine
Rückflug

Tag 14Haben Sie eine gute Reise und beehren Sie uns bald wieder!

  • Frühstück im Hotel. Wir fahren Sie jederzeit zum Internationalen Flughafen von Ulan Bator. Wir organisieren Ihre Fahrt so, dass Sie ohne Probleme Ihren Flug nehmen können.

Dauer 14 Tage. Internationaler Flug nicht inbegriffen

Ab 1790€ (Pro. Person)

Schwierigkeit:3/5
Komfort:3/5
Amarjargal
Ihr lokaler Agent, die maßgeschneiderte Touren und kleine Gruppentour in der Mongolei
Fragen Sie direkt bei der örtlichen Agentur.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098