Nomadenleben
Die Geburt in der Steppe

In Archangai unter Nomaden hausen. Ihr Aufenthalt wird während der Zeit organisiert, in der die Tiere gebären, von Mitte März bis Mai. Sie werden bei all den Nomadenaktivitäten teilnehmen und erleben, wie die Herden der Nomadenfamilien in Archangai neues Leben auf die Welt setzen.

Dieser Aufenthalt, der von der AVSF und der Ar Arvidjin Delgerekh Kooperation organisiert wurde, lässt Sie fairen und nachhaltigen Tourismus erleben.

Tag 1Ankunft in Ulan Bator und Besichtigung der Stadt

  • Am Flughafen angekommen, treffen Sie auf unseren Fahrer. Er bringt Sie ihrem Hotel, wo Sie dann ausruhen können.

  • Treffen Sie ihren Guide um 12 Uhr in Ihrem Hotel. Er wird Sie zu einem Restaurant ihrer Wahl begleiten.

  • Lassen Sie uns tief in die Geschichte der Mongolei reisen und uns das wundervolle National Geschichtsmuseum besuchen gehen. Es besteht aus drei Stockwerken, die die reiche, prächtige, brutale und noble Vergangenheit der Mongolei repräsentiert - von der Prähistorie bis zur Sowjetunion. Selbstverständlich finden Sie auch Informationen über das Reich von Genghis Khan.

  • Spaziergang im Stadtzentrum von Ulan-Bator. Entdecken Sie den Gengis Khan Platz und das Parlamentshaus.

  • Um 18.00 Uhr gibt es im Tumen Ekh eine traditionelle Show: volkstümlicher Tanz, Kontorsion und selbstverständlich Khoomi, Obertongesang.

4h 30m - 280km

Tag 2Auf dem Weg zur kleinen Gobi

Ulan-Bator - Khogno Khan

  • Besuch des Gandantegchinlen Klosters. Morgens versammeln sich die Mönche um zu beten. Sie können Ihnen auch Fragen bezüglich des mongolischen Buddhist Zentrums stellen.

  • Sobald wir bei den großartigen Steinformationen in Khogno Khan angekommen sind, gehen wir auf die Entdeckungstour des Parks: halbwüsten Steppe, Taiga, atemberaubende Steinformationen, 80km lange Sanddünen… Sie alle sind charakteristisch für diese Gegend mit dem Spitznamen "Mini-Gobi".

  • Reittour bis zum Erdene Khambiin Kloster. "Mönch Erdenes Kloster" stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde zwischen Bergen errichtet. Zanabazar ließ es zu Ehren seines Lehrers Mönch Erdene bauen.

Essen und Unterkunft
Frühstück: 2 Sterne Hotel
Mittagessen: Cooking
Abendessen: nomads
3h - 185km
Tsagaan Sum hot springs

Tag 3In den heißen Quellen baden

Khogno Khan - Tsagaan Sum hot springs

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Cooking
Abendessen: nomads
Tsagaan Sum hot springs
2h - 100km
3h - 120km

Tag 4 - 5Kämmen und Geburt

Tsagaan Sum hot springs - Tsetserleg

  • Wir halten in Tsetserleg, ein kleiner süßer Dorf, das sich zwischen Bergen mit Lärchenwäldern niedergelassen hat. Dort kaufen wir frische Vorräte vom Markt ein und besuchen das Zayan Gegeen Museum.

Tsetserleg - Ondor Ulaan

Tag 5

  • Während unseres Aufenthaltes werden wir an vielen Nomadenaktivitäten teilnehmen, die zu dieser Jahreszeit anfallen: Tiere gebären und neues Leben entsteht, Fell auskämmen, traditionelle mongolische Gerichte zubereiten,…

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking (4)
Frühstück: Cooking (5)
Mittagessen: Guanz (4)
Mittagessen: nomads (5)
Abendessen: nomads
6h - 200km
Khangai - Myagmar Familie

Tag 6Yak Züchter in Changai besuchen

Ondor Ulaan - Khangai - Myagmar Familie

  • Wir nehmen die Straße in Richtung Khangai Sum. Sie liegt im Nordwesten der Arkhangai Provinz, im Khangai Gebirge.

  • Wir fahren zu Myagmar, ein Yak Züchter, der ein Mitglied der Ar Arvijin Delgerekh Kooperation ist.

  • Bei den Nomaden hausen und ihre Tätigkeiten, die zur Geburt der Tiere gehören, insbesondere Yak Babies, kennen lernen.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Cooking
Abendessen: nomads
Khangai - Myagmar Familie
6h - 30km
Khangai - Erdenebat Familie

Tag 7 - 8Wanderung in Changai

Khangai - Myagmar Familie - Khangai - Erdenebat Familie

Tag 8

  • Aktivitäten der Nomaden: Geburt der Tiere und Fell kämmen.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Cooking (7)
Mittagessen: nomads (8)
Abendessen: nomads
Khangai - Erdenebat Familie
2h - 60km
Khangai - Bayasgalan Familie

Tag 9Tierprodukte herstellen

Khangai - Erdenebat Familie - Khangai - Bayasgalan Familie

  • Wir fahren zu Bayasgalan und seiner Familie. Sie sind ein Mitglied der Koorperaiton. wir reisen durch die prächtige Landschaft von Khangai.

  • Wir lernen, wie die traditionellen Gerichte zubereitet werden und erleben die Tiere in einer neuen Umgebung.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: nomads
Abendessen: nomads
Khangai - Bayasgalan Familie
2h - 60km

Tag 10 - 11Pferde einreiten und trainieren

Khangai - Bayasgalan Familie - Tariat

Tag 10

  • Wir leisten Munkhsukh, dem Pferdezüchter, Gesellschaft. Er zeigt uns, wie man Pferde zähmt und wie man sie trainiert. Munkhsukh fertigt selbst seine Schultergurte an.

Tag 11

  • Fahrt zum Khorgo – Terkhiin Tsagaan Nuur Natupark, er liegt 2600m über dem Meeresspiegel. Der See, "der große weiße See" und seine vulkanische Umgebung ist das Merkmal der Arkhangai Provinz. Das Wasser des Sees ist reich an Fischen und es ist auch erlaubt zu fischen.

  • Am Ufer des Sees entlang wandern. Wir bewegen uns in Richtung Khorgo Vulkan, der eine Höhe von 2240m hat. Der Aufstieg des Vulkans ist einfach. Von oben haben wir eine blendende Aussicht über den See und die umgebenen Hügel. In der Nähe des Vulkans bildeten Lavaströme atemberaubende Landschaften, die bisher so nicht zu sehen waren.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Cooking (11)
Mittagessen: nomads (11)
Abendessen: nomads
6h - 260km

Tag 12Besuch der ehemaligen Hauptstadt der Mongolei

Tariat - Kharkhorin

  • Es geht nach Kharkhorin, die ehemalige Hauptstadt der Mongolei. Die legendäre Stadt von Genghis Khan wurde 1220 errichtet und gehörte zu den Stops der Seidenstraße. Das ganze mongolische Reich wurde, bis der Kubilai Khan die Hauptstadt nach Beijing verlegte, aus dieser Stadt aus dirigiert. Heute sind nur noch wenige Spuren der ehemaligen Stadt übrig.

  • Besuch des Erdene Zuu Klosters, das in 1586 von einem nomadischen Prinzen gebaut wurde. Die chinesisch und tibetanisch inspirierten Häuser werden von 108 Stupas umringt. Besuch des Museums in Kharkhorin.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Guanz
Abendessen: nomads

Tag 13Zurück nach Ulan Bator

Kharkhorin - Ulan-Bator

  • Zurück nach Ulan Bator. Sie erleben die allerletzten Herden, die die Straße vor Ihren sprachlosen Augen überqueren, sehen die letzten rauchenden Jurten aus der Ferne und werden das letzte Mal von der Steppe begleitet.

  • Der Rest des Tages ist frei. Sie können mit unserem Guide im Stadtzentrum shoppen gehen.

Essen und Unterkunft
Frühstück: Cooking
Mittagessen: Guanz
Unterkunft: 2 Sterne Hotel
Rückflug

Tag 14Haben Sie eine gute Reise und beehren Sie uns bald wieder!

  • Frühstück im Hotel. Wir fahren Sie jederzeit zum Internationalen Flughafen von Ulan Bator. Wir organisieren Ihre Fahrt so, dass Sie ohne Probleme Ihren Flug nehmen können.

Essen und Unterkunft
Frühstück: 2 Sterne Hotel
Dauer 14 Tage. Internationaler Flug nicht inbegriffen

Ab 1100€ (Pro. Person)

Schwierigkeit:2.5/5
Komfort:2/5
Amarjargal
Ihr lokaler Agent, die maßgeschneiderte Touren und kleine Gruppentour in der Mongolei
Fragen Sie direkt bei der örtlichen Agentur.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 48 Stunden.
Telefonnummer
+(976)-11-331 098