Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

Aug. 14 2019

In einem fremden Land zu fahren, insbesondere in einer überlasteten Stadt wie Ulan-Bator, kann eine echte Herausforderung sein. Sammeln Sie Ihre Geduld, schnallen Sie sich an und lesen Sie diesen kleinen Überlebensleitfaden, um zu verstehen, wie mongolische Menschen fahren und es schaffen, sich im Verkehr der weitläufigen mongolischen Hauptstadt zurechtzufinden.

Kann ich heute fahren? Das hängt von Ihrem letzten Kennzeichen ab

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

Bevor Sie in Ulan-Bator fahren, müssen Sie zunächst prüfen, ob Sie dazu berechtigt sind. Die Stadt Ulan-Bator wurde für 500.000 Einwohner gegründet und hat heute 1.300.000 Einwohner! Es gibt viel mehr Autos als man erwartet und der Verkehr verursacht ein Problem. Der Stadtrat stellte sich daher ein alternatives Fahrsystem vor, um die Anzahl der Fahrzeuge zu begrenzen: Wenn Ihr Kennzeichen auf 1 oder 6 endet, dürfen Sie am Montag nicht fahren. Wenn es mit 2 oder 7 fertig ist, darf man am Dienstag nicht fahren, usw. Vorsicht! Wenn Sie fahren, während Sie nicht fahren dürfen, können Sie sicher sein, dass Sie eine Geldstrafe erhalten: Die Polizei prüft mit großer Aufmerksamkeit!

Links- oder Rechtslenker?

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

 

Sie sitzen am Steuer Ihres Autos, aber ... auf welcher Seite befindet es sich? Tatsächlich gibt es in der Mongolei genauso viele Autos mit Linkslenkung wie Autos mit Rechtslenkung. Warum? Weil es hauptsächlich Gebrauchtwagen gibt und die Seite, auf der das Rad platziert wird, nur vom Land abhängt, aus dem das Auto importiert wurde. Zum Beispiel haben Autos, die aus Japan oder Hongkong kommen, eine Rechtslenkung, während Autos aus Südkorea oder den USA eine Linkslenkung haben. Nun, da Sie das wissen, keine Sorge, wenn Ihr Auto über einen Linkslenker verfügt, ist es für Sie in Ordnung, Sie haben kein Problem, auf der rechten Straßenseite zu fahren!

Was ist mit vorbei? Rechts oder links?

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

   

Du bist auf der rechten Straßenseite, sitzt auf der linken Seite deines Autos, alles ist in Ordnung ... Und dann wirst du gleichgültig links oder rechts überholt. Autos fahren wild, die zwei Spuren werden vierspurig ... Wenn Sie das Pech haben, während des Naadam zu fahren, werden Sie feststellen, dass einige Straßen (zum Beispiel in Richtung der Rennbahn) elf Spuren haben und jeder versucht, sich auf den Spuren zu bewegen entlang der Hauptstraße und natürlich versuchen, wieder in die Spur zu kommen, um zum Beispiel Brücken zu überqueren. Sie müssen sich also nur um eine Position drängen, um sich durchzukämpfen und Ihre bürgerliche Einstellung für eine Weile zu vergessen, oder Sie könnten stecken bleiben.

Die Ampel

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

 

Auch hier könnten Sie die Ampel überraschen, denn die Regel unterscheidet sich ein wenig von dem, was wir normalerweise kennen. Nehmen wir an, die Ampeln funktionieren ... Nun, so wird die Straßenverkehrsordnung in der Mongolei angewendet: - Wenn es grün ist: Es ist Zeit, sich zu bewegen, aber wenn die Schlange nicht kann, dann lassen Sie uns die Beherrschung verlieren und unsere Hupe betätigen. - Wenn es orange ist: Wir haben lange gewartet, als das Licht grün war, und dann wird das Licht orange. Eine einzige Lösung: Beschleunigen! - wenn es rot ist: du steckst in der Mitte der Kreuzung fest und verstehst endlich, warum sich niemand bewegen konnte, als das Licht grün war ...

Sinn für Prioritäten

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

 

Der größte Unterschied zum europäischen Fahren scheint darin zu liegen, dass die Priorität nicht rechts oder links liegt, sondern häufig bei den frechsten! Und es hängt stark davon ab, welchen Fahrzeugtyp Sie haben ... Ich bin sicher, Sie verstehen, dass Busse Vorrang haben! In Ulan-Bator sind Busse oft in schlechtem Zustand und ihre Fahrer sind sehr frech. Sie können während des Überholens auf Ihrer Fahrspur halten und müssen sich der gegenüberliegenden Fahrspur nähern oder langsamer fahren, um hinter den Bus zu fahren. Sobald Sie einen Bus sehen, müssen Sie bleiben extrem wachsam. Nach Bussen haben häufig große Allradantriebe oder sehr heruntergekommene Fahrzeuge Vorrang, bei denen ein weiterer Stoß keinen großen Unterschied macht. Diejenigen, die Mittelklasse-Autos in gutem Zustand haben, sind aus Angst, ihr Auto zu beschädigen, am wenigsten unternehmungslustig, was wahrscheinlich eine wichtige Investition war. Wenn du kein fahrender Kamikaze bist, dann grinse und ertrage es, vielleicht lässt dich jemand bewegen ... eines Tages vielleicht ...

Fußgängerüberwege

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

    

Leider ist in der Prioritätswertung der Fußgänger mit seinen beiden Beinen der kleinste und schwächste. Denken Sie niemals, dass Sie mit dem Auto die Straße überqueren können, nur weil Sie sich auf dem Fußgängerüberweg befinden! Und wenn Sie fahren, vergessen Sie nicht, dass mongolische Fußgänger sehr riskant sind. Sie müssen in jedem Moment sehr wachsam sein, um den Fußgängern auszuweichen, die versuchen, zu überqueren und in der Mitte der Fahrspur aufzutauchen.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

 

Obwohl die Geschwindigkeit normalerweise auf den Hauptstraßen in der Stadt auf 50 km / h und in den Wohngebieten auf 20 km / h begrenzt ist, werden Sie schnell feststellen, dass Mongolen gerne zu schnell fahren, sobald sie können (zum Beispiel nachts). Immer wachsam bleiben, auch wenn der Verkehr flüssig ist. Und vergessen Sie nicht, dass die Straße in einem sehr schlechten Zustand sein kann, und wenn Sie beschleunigen, sehen Sie möglicherweise erst im letzten Moment das Schlagloch (oder das Laufloch, sollte ich sagen!) In der Mitte der Fahrspur. Der Gemeinderat hat kürzlich mehrere Kameras in die Stadt gebracht und die Unterdrückung verschärft. 

Horn ist mein bester Freund

Fahren in Ulan Bator: 8 Dinge zu wissen!

Die Verwendung Ihres Horns in diesem städtischen Dschungel ist eine echte Hilfe. Denke nicht daran, dass Straßenschweine nur zum Murren hupen, Horn wird auch verwendet, um die anderen über die Anwesenheit und die mögliche Gefahr zu informieren. Wenn Sie einen Bus oder LKW überholen, können Sie gleichzeitig hupen, um den Fahrer darüber zu informieren, dass Sie vorbeikommen. Wenn ein Fußgänger eine gefährliche Haltung zu haben scheint, können Sie auch hupen, um ihn / sie zu informieren, dass Sie nicht langsamer werden und dass er erneut warten soll, bevor er vorbeikommt.

Haben Sie also keine Angst, auch in Wohngegenden zu laut zu werden, und hupen Sie!

Viele Fremde und sogar Mongolen trauen sich nicht, in die Hauptstadt zu fahren. Aber mit ein bisschen Erfahrung und viel Wachsamkeit kann sich diese neue Fahrweise, gelinde gesagt, als sehr aufregend erweisen.

Wenn Sie dafür wirklich zu leise sind, können Sie einfach einige Zeitfenster vermeiden. Zum Beispiel ist es besser, früh (vor 8.30 Uhr) zur Arbeit zu gehen und vor 17.00 Uhr nach Hause zurückzukehren. Der Einkauf kann am Samstag oder Sonntag vormittags erfolgen: Sonntagmorgen um 10 Uhr ist immer ruhig.

Nachricht hinterlassen

Ihre Email-Adress wird nicht veröffentlicht
Kommentar *
Name *
E-Mail Adresse *
Tags
Mongolei (16)Kultur (9)Land (3)Pferd (3)Reiten (3)Rentierhirten (3)Ulaanbaatar (3)Adler Festival (2)Adlerjagd (2)Ice Festival (2)Kloster (2)Mongolischen Pferde (2)Naadam-Festival (2)Nationalpark (2)Reise (2)Rentier (2)schamanismus (2)Tsaatan (2)Ulan-Bator (2)UNESCO (2)Abendteuer (1)Airag (1)Aktivitäten (1)Amarbayasgalant Kloster (1)Angeln (1)Antilopen (1)Arzt (1)Baldan Bereeven Kloster (1)Beobachten (1)beste (1)Besuchen (1)Bezirk (1)Bogen schießen (1)Das Kloster (1)Das Winterfest (1)Dschingis Khan (1)eis (1)Erdene zuu (1)Erkunden (1)Feiern (1)Flughafen (1)Flugticket (1)Freiwillige (1)Gandantegchilen (1)Gandantegchinlen (1)Gazellen (1)Geschichte (1)Gobi (1)GobiBär (1)Hebamme (1)Horseback (1)jurte (1)Kamel (1)Kamelen Festival (1)Kamelritt (1)Khovsgol (1)Khovsgol Lake (1)Khustai (1)Khuushuur (1)Kinder (1)Kindertag (1)Krankenschwester (1)Kurzfilm (1)Lebensstil (1)Lieblingsorte (1)lodge (1)Market (1)Menschen (1)Mondfest (1)Musik (1)Neues Jahr (1)nomadischen (1)Ongi Kloster (1)Ost (1)Pferdekopfgeige (1)Praktika (1)Przewalski (1)Przewalski-Pferd (1)Region (1)Reittour (1)religion (1)Ringkampf (1)Route (1)schamane (1)Schneeleopard (1)secret of Ongi (1)Shankh Kloster (1)Snacks (1)Steinbock (1)Steppe (1)Steppen (1)Süd (1)TAKHI (1)The HU (1)three camels (1)Tiere (1)Tipps (1)Tövkhön Kloster (1)Tradition (1)Tsagaan Sar (1)Tu es nicht (1)Vegetarier (1)Volk (1)Weißer Mond (1)West (1)Wildesel (1)Wildkamel (1)Wildschaf (1)Wildtiere (1)Winter (1)Wodka (1)Yaks (1)Zaisan (1)Zayan Gegeen (1)Zentrum (1)Zu tun (1)

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 48 Stunden.
Telefonnummer
+(976)-11-331 098