Die Yoliin Am Schluchten

1965, bevor der Gurvan Saichan Nationalpark entstand, gab es um die Yoliin Am Schluchten bereits eine 69km2 große geschützte Region. Yoliin Am befindet sich etwa 60km südwestlich von Dalanzadgad und in den Zuun Saichan Bergen. Der Name Yoliin Am Tal, "Schluchten der Bartgeier", stammt vom hier lebenden gleichnamigen Geier, auf mongolisch "Yol".

Die Schluchten liegen auf 2500m Höhe und sind teilweise so tief und schmal, dass nur zwei Personen auf einmal passieren können. Das Wasser der Schlucht formt vier kleine Wasserfälle und auch wenn die Sonne in dieser Region sehr oft scheint, bleibt es in der Schlucht dunkel und am Boden gibt es immer einen Bereich, der mit einer dicken Eisschicht bedeckt ist.

Reisende können hier dauerhaft Gletscher, einheimische Planzen und seltene Tiere, wie den Sibirischeren Steinbock, Argali oder den Bartgeier entdecken. Schneeleoparden und andere Raubtiere finden ebenfalls im Yol Tal ihr Zuhause.

Nördlich von Yoliin Am wurden über 70 Millionen Jahre alte Dinosaurierskelette gefunden.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098