Eej Chairchan

Der Berg Eej Chairchan gehört zur Kette von Altai und kulminiert der Sum Tsogt auf der Höhe von 2275 Metern im Norden der Zone, die vor Gobi, in der Provinz Govi-Altai streng geschützt ist. Ab 1992 hat der Staat diese 22. 475 Hektar Zone im Naturschutzgebiet geordnet und die Region wird also von jetzt an geschützt.
Die Granitbildungen von Eej Khairkhan werden von den Einwohnern der Region inthronisiert und verehrt, die denken, dass der Berg ihre Kinder schützt. Die Originalität dieser felsigen Bildungen ist, dass sie von einem Wasserfall durchlaufen werden, der fließt, langen des Felsens und sich in neun "Steintöpfen" Wesen 2 in 4 Meter durchmesser ergießend. Der Vierte ist am wichtigsten und 4 Meter tief. Zahlreiche Malerei der Steinböcke, Reiter und Bogenschützen kann auf den Felsen beobachtet werden.
Vor Ort werden Sie Höhle eines Einsiedlers mit buddhistischen Statuen ebenfalls sehen sowie Felsen in Form des von den Räumen verehrten Altars.

Hallo

Ich bin Togoldor von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 24 Stunden
Telefonnummer
+(976)-11-331 098

Hallo

Ich bin Togoldor von "Horseback Mongolia". Hinterlasse Ihre Nachricht.
Telefonnummer
+(976)-11-331 098