Kanu fahren

Das Kanu ist zweifellos eine originelle Art, um die Mongolei und ihre wunderschöne Landschaft zu bereisen. Im Sommer siedeln sich die Normaden an den Ufern der Flüsse an, dadurch haben Sie eine hervorragende Möglichkeit das Normaden-Leben aus erster Hand zu erfahren. Während Ihrer Tour erleben Sie, wie die Tiere den Fluss mit Ihnen teilen, die Vögel über sie her fliegen und nicht zu unterschätzen, das Unterwasserleben. Wenn Sie von den Normaden gesichtet werden, zögern sie nicht, sich mit Ihnen in Kontakt zu setzen. Es ist nicht unüblich, dass Sie zu ihnen, in die Jurten eingeladen werden. Die Mongolei bietet eine Segelzeit für nur 3 Monate, von Juni bis Ende August. Alle Anfänger können mit einer 1 bis 3 tägigen Tour auf dem Fluss Tuul, im Gorkhi-Terelj National Park starten. Sie ist nur 2 Stunden von der Hauptstadt entfernt.

Für die Fortgeschrittenen bieten wir 10- bis 14 tägige Touren auf den Flüssen Orkhon und Chuluut in Arkhangai, auf dem Fluss Eg in der Provinz Khovsgol und auf dem Fluss Yeroo in Khentii an. Sie sind technisch nicht sehr herausfordernd, doch macht es sich auf jeden fall besser, wenn Sie schon Ihre ersten Erfahrungen gesammelt haben. Sie sollten in guter physischer Verfassung sein natürlich keine Scheu haben nass zu werden! Wir statten Sie für Ihren Kanutrip mit einer wasserdichten Tasche, für Ihre Wertgegenstände und einer Sicherheitsweste aus. Ihre restlichen Sachen reisen mit dem logistischen Auto, das Sie an jeder Etappe antreffen können. Ein mongolischer Guide, der spezialisiert ist und sich perfekt in der Gegend auskennt, wird Sie lotsen und Ihren Trip managen.

Hallo

Ich bin Amarjargal von "Horseback Mongolia". Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns Sie innerhalb von 48 Stunden.
Telefonnummer
+(976)-11-331 098