Das Essen in der Mongolei

„In der Mongolei ernähren wir uns nicht gut!“

Diesen Satz hören wir hier des öfteren, aber es kommt darauf an, was sie gerne essen. Die mongolische Kochkunst ist nicht schlecht. Die Mahlzeiten sind gut aber auch etwas monoton . Sie bestehen meist aus Fleisch (Schaf und Ziege), Mehl (Sie machen daraus Pasta, Ravioli, Brot, den Teig für Khuushuur und Buuz), Reis und Kartoffeln. Als Gemüse finden wir Kohl, Karotten und Zwiebeln vor. Und auf dem Land werden sehr viele Milchprodukte verzehrt.

Die Mahlzeiten sind gut aber auch etwas monoton. Sie bestehen meist aus Fleisch (Schaf und Ziege), Mehl (Sie machen daraus Pasta, Ravioli, Brot, den Teig für Khuushuur und Buuz), Reis und Kartoffeln. Als Gemüse finden wir Kohl, Karotten und Zwiebeln vor. Und auf dem Land werden sehr viele Milchprodukte verzehrt. (siehe Text Seite 13!)

Wir versuchen unser Bestes, um Ihnen möglichst abwechslungsreiche Mahlzeiten anzubieten. Aus diesen Gründen haben wir unsere eigene Küche in der Ihnen Miga, unser Chefkoch mit seinem Team westliche Gerichte (ganz besonders für die Vegetarier interessant) zubereitet. Diese Gerichte sind vakuumverpackt und werden transportbereit hergestellt. Durch dieses System ist es uns möglich, Ihnen vegetarische und glutenfreie Mahlzeiten anzubieten. Selbstverständlich können wir Sie auf den „selbstständigen“ oder längeren Touren nicht bis zum letzten Tag Sie diesen Mahlzeiten versorgen. Deshalb benutzen wir zusätzlich Dosengerichte, Reis und Pasta (die Kinder haben in der Mongolei Glück, auf dem Land gibt es weit und breit keinen Spinat!). Früchte verwenden wir in Form von Püree und in gekochter Form. Sobald wir durch eine Ortschaft kommen, gehen die Guides oder die Köche zum Markt und stocken die Vorräte wieder mit Verfügbarem wie Fleisch, Gewürzen (Gurken, Tomaten für Salat, Karotten, Kohl, Rüben, Kartoffeln) und Früchten auf.

Das Frühstück ist klassisch. Sie bekommen Tee, Kaffee, Gebäck, Kekse, Marmelade, Honig, Brotaufstrich, Cornflakes, etc.

Wenn Sie einen bestimmten Wunsch haben, teilen Sie ihn uns mit. Wir können fast alles vorbereiten (nein, leider keine Austern!).

Generell ist immer ein Koch mit auf Ihrer Tour dabei, wenn in der Tour gecampt wird und Sie mehr als 4 Personen sind. Auch wenn auf Ihrer Tour nur einmal in einer Jurte geschlafen wird und Sie mehr als 8 Personen sind, wird ein Koch Sie begleiten. Andernfalls wird sich Ihr Guide um das Essen kümmern.

Auf den Wander- oder Reittouren kann es manchmal für Ihren Guide anstrengend werden die ganze Zeit Vorbereitungen für Ihr Essen zu treffen, auch wenn Sie nur zu zweit oder dritt sind. Von daher ist Ihre Hilfe wärmstens erwünscht.

Für Die Buchung eines Kochs bei Gruppen über 6 Personen fallen auch zusätzliche Kosten für ein zweites Fahrzeug an.

Wenn Sie besonderen Komfort genießen wollen – auch wenn Sie nur zu zweit oder dritt reisen –macht ein extra Koch die Reise deutlich angenehmer. Unser Koch Miga fährt bei den Luxus Touren mit und versorgt seine Reisenden mit außergewöhnlichen Gerichten, Candlelight Dinners und das mitten in der Steppe.

Restaurants in Ulan Bator

In letzter Zeit steigt das Angebot an Restaurants in Ulan Bator enorm. Dieser Wirtschaftszweig wächst rapide in der Hauptstadt. Heute finden wir hier exzellente Feinschmeckerrestaurants und können Spezialitäten aus der ganzen Welt genießen: italienisch, indisch, mexikanisch, japanisch, syrisch und vor allem koreanisch. Für die Fastfood Liebhaber gibt es hier auch die großen Ketten: KFC, Burger King, Pizza Hut etc.